DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
  • 日本語
Login

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Menu
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
ENCSPLESITFRJA

Wie erhalte ich den Rabatt für den Bausatz oder den montierten Drucker?

Wie auf unserer Website Prusa3D angegeben, bieten wir Ihnen beim Kauf eines montierten MK3S+ Druckers einen Rabatt von 10% auf Ihre fünf Folgekäufe von einem montierten Drucker des gleichen Typs und auf 30 Spulen ausgewählter Filamente pro Jahr (gilt nicht für den MK4). Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren Drucker als Bausatz zu kaufen, bieten wir Ihnen einen Rabatt von 5% auf 30 Spulen ausgewählter Filamente pro Jahr. In beiden Fällen wird der Rabatt automatisch in Ihrem Konto aktiviert, sobald Ihr erster Drucker oder Bausatz versandt wird.

Kann ich meinen Drucker von Jo signiert haben?

Ja, Josef kann die gefräste Aluminiumkarte signieren, die dann an dem von Ihnen gewünschten Ort am Drucker angebracht werden kann, aber bitte beachten Sie, dass dies die Lieferung um über einen Monat verzögern kann. Er ist in diesen Tagen sehr beschäftigt. Wenn es für Sie in Ordnung ist, können Sie die Unterschrift in einer E-Mail oder im Live Chat anfordern.

Wie sind die Abmessungen des Druckers?

Die Dimensionen sind (B×L×H oder X×Y×Z):

  • Ein zusammengebauter MK4/MK3.9 Drucker misst 500×550×400 mm | 19.6×21.6×15.7 Zoll und 7 kg, ohne Filament-Spule.
  • MK4 Druckvolumen: 250×210×220 mm | 9.84×8.2×8.6 in.
  • Ein zusammengebauter MK3/S/+, MK3.5 Drucker misst 500×550×400 mm | 19.6×21.6×15.7 Zoll, und 7 kg, ohne Filament Spule.
  • MK3/S/+, MK3.5 Druckvolumen: 250×210×210 mm | 9.84×8.2×8.2 in.
  • Ein zusammengebauter XL Drucker misst 580×700×900 mm | 22,83 ×27,56 × 35,43 Zoll und hat ein maximales Gewicht von 25,3 kg. In der Breite sind die Wi-Fi-Antenne und der Filament-Seitensensor enthalten, in der Höhe die Kabel zum/zu den Extruder(n).
  • Die Abmessungen des zusammengebauten XL Druckers mit seitlichen Spulenhaltern und oberer Gehäuseabdeckung (separate zukünftige Erweiterung) betragen 800×800×900 mm | 31.49×31.49×35.43 Zoll.
  • XL Druckvolumen: 360×360×360 mm | 14.17×14.17×14.17 Zoll.
  • Ein zusammengebauter MINI/+ Drucker misst 320×330×380 mm | 12.6×13×15 Zoll und 5 kg.
  • MINI/+ Druckvolumen: 180×180×180 mm | 7×7×7 Zoll.
  • Ein zusammengebauter SL1S Drucker misst 225x237x400 mm | 8.8×9.3×15.7 Zoll und 11 kg.
  • SL1S Druckbereich: 127×80×150 mm | 5.0×3.1×5.9 Zoll.
  • Ein zusammengebauter SL1 Drucker misst 220×240×415 mm | 8.7×9.45×16.3 Zoll und 11 kg.
  • SL1 Druckbereich: 120×68×150 mm | 4.7×2.6×5.9 Zoll.
Denken Sie daran, dass unsere Drucker der MK-Serie und MINI/+ etwas mehr Platz benötigen, wenn sie im Einsatz sind. Vor allem vor und hinter ihnen, da sich das Heizbett außerhalb ihrer Stellfläche bewegt. Genauere Informationen finden Sie speziell für Ihre Druckerversion in dem entsprechenden Handbuch.
Wenn Sie eine Einhausung bauen, können Sie in jeder Richtung noch mehr Platz schaffen, um einen besseren Zugang und eine bessere Manipulation zu ermöglichen. Fügen Sie für die MMU 150 mm / 6 Zoll Höhe hinzu und überlegen Sie, wo Sie die 5 Spulen (hinter oder über dem Drucker) anbringen.

Wie hoch ist die Druckpräzision/-toleranz des Originals Prusa?

Nach unseren Tests beträgt die Präzisionstoleranz eines gut zusammengebauten Original Prusa-Druckers 0,1 mm auf der Z-Achse und 0,3 mm auf X und Y. Sie kann auf allen Achsen nur 0,05 mm betragen, nachdem zusätzliche Kalibrierungen wie die Kalibrierung des Extrusionsmultiplikators und die Linearitätskorrektur des Extruders vorgenommen wurden.

Bitte beachten Sie jedoch, dass auch das Material relevant ist: Es kann beim Abkühlen schrumpfen, und Filamente von geringer Qualität mit ungleichmäßigem Durchmesser verursachen eine ungleichmäßige Extrusion. Die Optimierung des Modells für den 3D-Druck (Überhänge usw.) ist ebenfalls wichtig. Unsere Drucker werden sogar für eine 0,25 mm Düse getestet, was im Vergleich zur Standard-/Stoffdüse mit 0,4 mm Durchmesser präziser ist.

Dieser Artikel untersucht die Genauigkeit des FDM-Drucks im Detail.

Welche Werkzeuge brauche ich, wenn ich mit meinem Original Prusa arbeite?

Alle notwendigen Werkzeuge (Zange, Schraubendreher, Sechskantschlüssel, Schlüssel, ...) sind im Paket enthalten. Wenn Sie sich fragen, was Sie sonst noch brauchen könnten, hier ist eine Liste mit einigen netten Dingen:

  • 3,5 Zoll Seitenschneider-Zange
  • Weißer Permanentmarker
  • Druckluft
  • Eine grosse Flasche mit 91% IPA um das Blech zu säubern
  • Aceton (nur für das glatte Blech)

Wie hoch ist die Lebenserwartung des Druckers ?

Nach unseren Tests liegt das durchschnittliche Wartungsintervall unseres Druckers bei etwa 800 Druckstunden. Wenn er gewartet werden muss, ist es am häufigsten die Düse, die ausgetauscht werden muss, und dann kann er noch viele hundert Stunden weiter drucken.

Die ideale Lufttemperatur liegt bei 20 - 30 °C (68 - 86 °F) und die ideale Luftfeuchtigkeit bei 25 %.

Wie hoch ist der Stromverbrauch eines PRUSA-Druckers?

Die durchschnittliche Leistungsaufnahme eines MK-Serie-Druckers, die wir bei 26 °C (Raumtemperatur) gemessen haben, beträgt 80 W beim Drucken von generischem PLA und 120 W beim Drucken von generischem ABS.

War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt