DE
  • English
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Modulares Bett Fehler #17252 (XL)

Menu
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert a month ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
ENPLESITFR

Was ist geschehen? 

Der Drucker zeigt die Meldung an: "Heizbett-Kachel Nr. #: Fehler bei der Temperaturmessung; Thermistor ist möglicherweise defekt"

Fehlername: MB Mintemp Ferhler

Fehlercode: #17252

Die Fehlermeldung enthält die Nummer der betroffenen Heizbett-Kachel. Der Fehler weist möglicherweise auf ein Problem mit dem Thermistor hin, der an der angegebenen Heizbett-Kachel angebracht ist. 

Weitere Vorgehensweise

Sichtprüfung

Prüfen Sie, ob das angezeigte Heizbettkabel korrekt mit der Modularbett-Elektronik und mit der Heizbettkachel verbunden ist, ziehen Sie den Stecker ab und schließen ihn anschließend wieder an. 

Prüfen Sie die Heizbettkachel auf physische Schäden, z.B. einen Kratzer auf der Oberfläche einer Heizbettkachel oder ein Kabel in schlechtem Zustand auf der Unterseite einer Heizbettkachel. Identifizieren der Heizbett-Kachel-Nummer.

Überprüfen Sie, ob das angegebene Heizbett-Kabel korrekt mit der Modularbett-Elektronik und der Heizbett-Kachel verbunden ist, und trennen und stellen Sie die Verbindung wieder her.

Fehler auf Heizbett-Kachel 1 oder 7

Wenn ein Fehler speziell auf Heizbett-Kachel 1 oder Heizbett-Kachel 7 auftritt, ist möglicherweise eines der Netzteile defekt. Versuchen Sie die folgenden Schritte, bevor Sie die Kabel im folgenden Flussdiagramm austauschen:

  1. Schalten Sie den Drucker aus, stellen Sie sicher, dass er kalt und vom Netz getrennt ist.
  2. Sehen Sie sich die Rückseite des Druckers an und führen Sie die folgenden Schritte am linken Netzteil bei einen Fehler an der Heizbett-Kachel 1 und am rechten Netzteil für einen Fehler an der Heizbett-Kachel 7 durch.
  3. Verwenden Sie einen 2,5-mm-Innensechskantschlüssel, entfernen Sie die Schraube, die die Schalterabdeckung hält. Nach dem Entfernen überprüfen Sie, ob das Netzteil eingeschaltet ist (Symbol "I").
  4. Verwenden Sie einen 2,5 mm Innensechskantschlüssel, entfernen Sie die beiden Schrauben, die die Abdeckung des Netzteils halten. Dann, entfernen Sie die Netzteil-Abdeckung.
  5. Schalten Sie den Drucker ein. Beobachten Sie, ob sich die grüne Leuchte einschaltet oder ausgeschaltet bleibt. Eine grüne Netzteil-Leuchte, die beim Einschalten des Druckers ausgeschaltet bleibt, weist auf ein Problem mit dem Netzteil hin.
    Linkes NetzteilRechtes Netzteil

Flussdiagramm zur Fehlersuche

Manipulieren Sie die Anschlüsse nur, wenn der Drucker kalt und ausgeschaltet ist.

Befolgen Sie die im folgenden Flussdiagramm angegebene Vorgehensweise, um die defekte Komponente zu diagnostizieren. Tauschen Sie zunächst das Kabel auf der Kachelseite, das mit der fehlerhaften Kachel verbunden ist, mit einem beliebigen anderen Kabel auf der Kachelseite aus.

Jeder Anschluss hat eine Sicherheitsverriegelung. Sie müssen die Verriegelung drücken, bevor Sie die Verbindung trennen. Andernfalls kann der Stecker beschädigt werden.

Kabelanschlüsse an der Seite der Heizbett-Kacheln. Kabelanschlüsse auf der Platinen-Seite.
War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt