DE
  • English
  • Čeština
  • Italiano
  • Polski
  • Français
  • 日本語
Login

Werkseinstellung (MK4/XL)

Menu
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 6 days ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
ENCSPLITFRJA

Bei normaler Funktion speichert Ihr Drucker Statistiken, Kalibrierungsdaten und personalisierte Einstellungen, auch nachdem er ausgeschaltet wurde. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Einstellungen geändert haben, die sich negativ auf Ihren 3D-Drucker ausgewirkt haben, können Sie jederzeit zu den werkseitigen Standardwerten zurückkehren und es erneut versuchen. 

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löscht statistische Daten wie die Gesamtdruckdauer und den Verbrauch von Filament.

Wie wird ein Werksreset durchgeführt

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann über LCD-Menü -> Einstellungen -> System -> Werkseinstellungen durchgeführt werden. 

Ab der Firmware 4.6.1 gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Einstellungen & Kalibrierungen zurücksetzen - diese Option löscht alle vom Benutzer vorgenommenen Änderungen und setzt das System in seinen ursprünglichen Zustand zurück. In den meisten Fällen ist dies eine ausreichende Methode. Technisch gesehen wird nur der EEPROM mit den vom Benutzer gespeicherten Daten gelöscht. Nach dem Zurücksetzen startet der Drucker mit der Sprachauswahl und anschließend mit dem Kalibrierungsassistenten.
  • Harter Reset (USB mit FW erforderlich) - aufgrund des komplexen Partitionslayouts speichert die Firmware ihre Einstellungen nicht nur im EEPROM, sondern auch im XFLASH. In einigen Grenzfällen kann es notwendig sein, beides zu löschen. Nach diesem Reset muss der Benutzer einen USB-Stick mit Firmware einstecken, da einige Teile des XFLASH von Grund auf neu erstellt werden müssen.

Firmware flashen

Wenn Sie ein inkonsistentes Verhalten feststellen, empfehlen wir, auch die Firmware zu flashen. Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, gefolgt von einem Flashen der Firmware und einer Neukalibrierung behebt die meisten Firmware-Probleme, auf die Sie stoßen könnten. 

War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt