DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
  • 日本語
Login

3. Abdeckungen & Plattform

3. Abdeckungen & Plattform

3. Abdeckungen & Plattform
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 4 years ago
3. Abdeckungen & Plattform
 Schwierigkeit
Mittel
 Schritte
34
 Verfügbare Sprachen
ENCSPLESITFRJA

Schritt 1 Werkzeuge und Beutel für dieses Kapitel

Werkzeuge und Beutel für dieses Kapitel
Werkzeuge und Beutel für dieses Kapitel
Werkzeuge und Beutel für dieses Kapitel
Werkzeuge und Beutel für dieses Kapitel
Bereiten Sie bitte für dieses Kapitel vor:
2 mm Innensechskantschlüssel
2,5 mm Innensechskantschlüssel
3 mm Innensechskantschlüssel
Schraubenschlüssel
Seitenschneider
Beutel 3. Befestigungsmaterial
Beutel 3. Zubehör

Schritt 2 Vorbereitung von Teilen aus dem Lieferumfang

Vorbereitung von Teilen aus dem Lieferumfang
Vorbereitung von Teilen aus dem Lieferumfang
Vorbereitung von Teilen aus dem Lieferumfang
Vorbereitung von Teilen aus dem Lieferumfang
Teile für dieses Kapitel finden Sie in folgenden Schutzschaumstoffen:
Die Dritte Lage beinhaltet die Mehrheit der Teile für dieses Kapitel. Einige Teile werden im nächsten Schritt verwendet.
Die vierte Lage verbirgt eine Abdeckung, die in diesem Kapitel verwendet werden muss. Um Zugang zur Abdeckung zu erhalten, müssen Sie zuerst den mittleren Teil der vierten Lage entfernen.

Schritt 3 Turmabdeckungen - Teilevorbereitung

Turmabdeckungen - Teilevorbereitung
Turmabdeckungen - Teilevorbereitung
Turmabdeckungen - Teilevorbereitung
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Turmblech links (1x)
Schraube M3x5 (3x)
Es gibt zwei Bleche in der Verpackung, links und rechts. Erfahren Sie, wie man zwischen ihnen unterscheidet.
Das linke Blech hat ein Loch und eine "Verlängerungs"-Mutter in der Nähe seiner Oberkante. Benutzen Sie jetzt dieses Blech.
Das rechte Blech hat nichts in der Nähe seiner Oberkante. Dieses Blech wird später verwendet.

Schritt 4 Montage des linken Turmblechs

Montage des linken Turmblechs
Montage des linken Turmblechs
Montage des linken Turmblechs
Montage des linken Turmblechs
Drehen Sie den Drucker wie im Bild, wobei die Rückplatte zu Ihnen zeigt.
Konzentrieren Sie sich auf die rechte Seite und suchen Sie nach drei Löchern, die zur Befestigung der Platte verwendet werden.
Nun, der knifflige Teil :) Nehmen Sie das linke Turmblech (mit Loch und Mutter) und legen Sie es auf den Drucker.
Befestigen Sie es mit den Schrauben M3x5 am Turm.
Verwenden Sie das Loch im unteren Teil des Blechs, um den Zugang zur Schraube zu erleichtern.
Die Befestigung der Platte an der Kippvorrichtung (horizontaler Teil) mit der Schraube M3x5 abschließen.

Schritt 5 Vorbereitung von Sensorteilen

Vorbereitung von Sensorteilen
Vorbereitung von Sensorteilen
Vorbereitung von Sensorteilen
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Abdeckungskontrolle oben SL1 (1x)
Abdeckungskontrolle unten SL1 (1x)
Thermistor (1x)
Deckel-Sicherheitsschalter (1x)
M3x5 Schraube (1x)
Kabelbinder (3x)
Machen Sie sich keine Sorgen, ob Sie erkennen können, welches Druckteil oben und welches unten ist, es wird im nächsten Schritt klar sein.

Schritt 6 Montage der Sensoren

Montage der Sensoren
Montage der Sensoren
Montage der Sensoren
Montage der Sensoren
Beginnen Sie mit dem Thermistor, nehmen Sie obere Abdeckungskontrolle und stecken Sie den Thermistor hinein. Der Kabelkanal befindet sich nur in diesem Oberteil.
Zur leichteren Montage nehmen wir an, dass die Unterseite mit der roten Farbe markiert ist.
Führen Sie das Kabel mittels des Kanals und vergewissern Sie sich, dass es vollständig im Inneren ist. Wenn nicht, könnten Sie es nach dem Hinzufügen des gegenüberliegenden gedruckten Teils einklemmen.
Etwa 80 % der Spitze des Thermistors sollten sich außerhalb des gedruckten Teils befinden, um die Temperatur korrekt zu messen.
Setzen Sie nun den Deckel-Sicherheitsschalter ein. Setzen Sie ihn von der gleichen Seite wie den Thermistor ein. Mit anderen Worten, beide Sensoren haben Kabel auf der gleichen Seite des gedruckten Teils. Achten Sie auch darauf, dass die Kabel näher an der Unterkante des Druckteils liegen.
Beenden Sie die Montage mit dem zweiten gedruckten Teil. Diesmal ist es der untere Teil der Abdeckungskontrolle. Achten Sie darauf, dass kein Draht gequetscht oder gebogen wird.

Schritt 7 Montage der Abdeckungskontrolle

Montage der Abdeckungskontrolle
Montage der Abdeckungskontrolle
Montage der Abdeckungskontrolle
Montage der Abdeckungskontrolle
Montieren Sie die Abdeckkontrolle auf das linke Turmblech. Verwenden Sie die folgenden Tipps:
Die Taste des Schalters muss durch das Loch gehen.
Das kreisförmige Loch in den Druckteilen muss auf die mit dem Blech verschweißte "Verlängerungsmutter" passen.
Befestigen Sie die Abdeckungskontrolle mit der Schraube M3x5.
Führen Sie das Kabel nach unten durch die Bohrung im Drucker. Nicht am Kabel ziehen, sondern hängen lassen.
Überprüfen Sie die drei Perforationen im Stahlblech, die wir im nächsten Schritt für die Kabelführung verwenden werden.

Schritt 8 Sensoren Kabelmanagement

Sensoren Kabelmanagement
Sensoren Kabelmanagement
Sensoren Kabelmanagement
Sensoren Kabelmanagement
Schieben Sie den ersten Kabelbinder in die Perforation und bilden Sie eine Schlaufe um die Kabel.
Ziehen Sie den Kabelbinder an, aber nur leicht. Die Kabel können brechen, wenn Sie zu viel Kraft aufwenden. Schneiden Sie den restlichen Teil mit der Zange ab.
Wenden Sie das gleiche Verfahren auf die beiden verbleibenden Perforationen an.
Sie brauchen das Kabel nicht zu dehnen, sondern lassen es hängen.

Schritt 10 Montage des rechten Turmblechs

Montage des rechten Turmblechs
Montage des rechten Turmblechs
Montage des rechten Turmblechs
Montage des rechten Turmblechs
Drehen Sie den Drucker wie im Bild, wobei die Rückplatte zu Ihnen zeigt.
Konzentrieren Sie sich auf die linke Seite und suchen Sie nach drei Löchern, die zur Befestigung der Platte verwendet werden.
Nehmen Sie das restliche (rechte Turm) Blech und legen Sie es auf den Drucker.
Befestigen Sie es mit den Schrauben M3x5 am Turm.
Verwenden Sie das Loch im unteren Teil des Blechs, um den Zugang zur Schraube zu erleichtern.
Die Befestigung der Platte an der Kippvorrichtung (horizontaler Teil) mit der Schraube M3x5 abschließen.

Schritt 11 Filtration-Baugruppe Teilevorbereitung

Filtration-Baugruppe Teilevorbereitung
Filtration-Baugruppe Teilevorbereitung
Filtration-Baugruppe Teilevorbereitung
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
M3x5 Schraube (2x)
Senkschraube M3x10b (4x)
Reinigungspad
Die Liste wird im nächsten Schritt fortgeführt...

Schritt 12 Filtration-Baugruppe Teilevorbereitung

Filtration-Baugruppe Teilevorbereitung
Filtration-Baugruppe Teilevorbereitung
Filtration-Baugruppe Teilevorbereitung
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Filterlüfter (1x)
Filtergehäuse (1x)
Filterabdeckung (1x)
Filter (1x) Entfernen Sie die Kunststofffolie, reißen Sie aber nicht die Papierabdeckung ab.
Filtergehäusedeckel (1x)
Filterdichtung (1x)
Dichtung für Filterlüfter (1x)

Schritt 13 Montage des Filterlüfters

Montage des Filterlüfters
Montage des Filterlüfters
Montage des Filterlüfters
Richten Sie den Ventilator an den "Spalten" der Filterabdeckung so aus, dass der Aufkleber des Ventilatorgehäuses nach unten zeigt.
Vergewissern Sie sich, dass sich das Kabel in der linken unteren Ecke befindet, siehe Bild.
Drücken Sie den Ventilator ganz nach unten. Verwenden Sie eine angemessene Kraft, das Gehäuse ist aus Kunststoff gefertigt.

Schritt 14 Vorbereitung der Dichtung

Vorbereitung der Dichtung
Vorbereitung der Dichtung
Vorbereitung der Dichtung
Vorbereitung der Dichtung
Vergleichen Sie die Größe der Filterdichtung mit dem Filtergehäuse. Es ist kein Quadrat!
Falsche Ausrichtung, diese Seite ist zu kurz.
Richtige Ausrichtung.
Verwenden Sie das Reinigungspad, um Fett aus dem Gehäuse zu entfernen. Vermeiden Sie es, diese Oberfläche zu berühren. Bewahren Sie das Pad für den späteren Gebrauch auf.

Schritt 15 Verkleben der Dichtung

Verkleben der Dichtung
Verkleben der Dichtung
Verkleben der Dichtung
Ziehen Sie die Schutzfolie von der Filterdichtung ab, lassen Sie den runden Teil in der Mitte unberührt.
Kleben Sie die Dichtung auf das Gehäuse. Drücken Sie sie fest um das Gehäuse herum.
Falls Sie die Dichtung während der Montage beschädigen sollten, befindet sich eine Ersatzdichtung im Ersatzbeutel ;)

Schritt 16 Entfernen von Teilen der Dichtung

Entfernen von Teilen der Dichtung
Entfernen von Teilen der Dichtung
Entfernen von Teilen der Dichtung
Entfernen von Teilen der Dichtung
Stanzen Sie mit einem Sechskant-Schlüssel vorsichtig durch alle vier Löcher in den Ecken. Vergewissern Sie sich, dass Sie die kreisförmigen Ausschnitte der Dichtung entfernt haben.
Drücken Sie das kreisförmige Teil in der Mitte vorsichtig an, um die Kante abzuheben.
Halten Sie den äußeren Teil der Dichtung fest und ziehen Sie den mittleren (kreisförmigen Teil) ganz vorsichtig ab.

Schritt 17 Montage des Gehäuses

Montage des Gehäuses
Montage des Gehäuses
Montage des Gehäuses
Setzen Sie das Gehäuse auf den Lüfter. Die richtige Ausrichtung entnehmen Sie bitte dem Foto.
Sichern Sie das Gehäuse mit Senkschrauben M3x10b. Die Schrauben nur LEICHT ANZIEHEN, um sicherzustellen, dass beide Teile richtig verbunden sind, aber nicht zu fest anziehen, da Sie die Dichtung zwischen ihnen zusammendrücken könnten.
Schiefe Dichtungen können die Schaufeln des Ventilators stören. In diesem Fall entfernen Sie die Dichtung und ersetzen sie durch die Ersatzdichtung. Ziehen Sie die Schrauben diesmal etwas weniger als zuvor an.

Schritt 18 Vorbereitung der zweiten Dichtung

Vorbereitung der zweiten Dichtung
Vorbereitung der zweiten Dichtung
Vorbereitung der zweiten Dichtung
Vorbereitung der zweiten Dichtung
Wischen Sie die Innenfläche des Gehäuses ab. Vermeiden Sie es, diese Oberfläche zu berühren.
Vergleichen Sie die Größe der Filterlüfterdichtung mit dem Filtergehäuse. Es ist kein Quadrat!
Falsche Ausrichtung, diese Seite ist zu lang.
Richtige Ausrichtung.

Schritt 19 Verkleben der zweiten Dichtung

Verkleben der zweiten Dichtung
Verkleben der zweiten Dichtung
Verkleben der zweiten Dichtung
Verkleben der zweiten Dichtung
Entfernen Sie das Vierkantteil in der Mitte. Ziehen Sie die Schutzfolie von der Dichtung des Filterlüfters ab.
Kleben Sie die Dichtung in das Gehäuse. Drücken Sie sie fest um das Gehäuse herum.
Schieben Sie den Filter hinein, siehe die Markierungen auf der Seite. Wenn der Filter in einer dünnen Kunststofffolie verpackt ist, entfernen Sie diese zuerst.

Schritt 20 Montage des Gehäusedeckels

Montage des Gehäusedeckels
Montage des Gehäusedeckels
Montage des Gehäusedeckels
Montage des Gehäusedeckels
Beachten Sie die Öffnung für den Filtergehäusedeckel.
Schieben Sie den Deckel hinein.
Drücken Sie den Deckel vorsichtig nach unten, um ihn zu schließen.
Befestigen Sie ihn mit zwei Schrauben M3x5. Achten Sie darauf, dass der Deckel und das Gehäuse in Kontakt stehen.

Schritt 21 Vorbereitung der hinteren Abdeckungsteile

Vorbereitung der hinteren Abdeckungsteile
Vorbereitung der hinteren Abdeckungsteile
Vorbereitung der hinteren Abdeckungsteile
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Filtrationsscharnier (1x)
M3nN Mutter (2x)
M3w Unterlegscheibe (2x)
Senkschraube M3x5b (6x)
Kabelabdeckung (1x)
Hintere Abdeckung (1x)

Schritt 22 Montage der Filterbaugruppe

Montage der Filterbaugruppe
Montage der Filterbaugruppe
Montage der Filterbaugruppe
Montage der Filterbaugruppe
Schieben Sie das Filtrationsscharnier in den Deckel.
Setzen Sie die Unterlegscheiben auf die beiden festen Schrauben.
M3nN-Muttern einsetzen, aber nur leicht anziehen. Das Blech muss sich bewegen können.
Schieben/Schwenken Sie die Filtrationseinheit hinein. Zwischen Scharnier und Deckel. Der beste Weg ist von der Innenseite der hinteren Abdeckung.
Richten Sie die Filterbaugruppe wie auf dem Bild aus. Achten Sie darauf, dass sie rundum richtig sitzt.

Schritt 23 Montage der Filterbaugruppe

Montage der Filterbaugruppe
Montage der Filterbaugruppe
Montage der Filterbaugruppe
Montage der Filterbaugruppe
Drehen Sie den Deckel, verwenden Sie zwei M3x5b Senkschrauben. Ziehen Sie sie fest an.
Richten Sie die Baugruppe aus, ziehen Sie die Muttern an.
Schieben Sie das Kabel von der Baugruppe in den Drucker.

Schritt 24 Kabelmanagement - die hintere Abdeckung

Kabelmanagement - die hintere Abdeckung
Kabelmanagement - die hintere Abdeckung
Kabelmanagement - die hintere Abdeckung
Kabelmanagement - die hintere Abdeckung
Verwenden Sie die gedruckte Abdeckung, schieben Sie alle Kabel einzeln nacheinander hinein. Seien Sie vorsichtig, drücken Sie sie nicht zu stark in die Abdeckung, sonst könnten Sie sie einklemmen.
Lassen Sie für jedes Kabel einen kleinen Spielraum in der Abdeckung. Dehnen Sie sie nicht, sie sind lang genug, um ihre Sockel in der Elektronik zu erreichen.
Drücken Sie die gedruckte Abdeckung nach unten.

Schritt 25 Montage der hinteren Abdeckung

Montage der hinteren Abdeckung
Montage der hinteren Abdeckung
Montage der hinteren Abdeckung
Montage der hinteren Abdeckung
Schieben Sie die hintere Abdeckung auf den Drucker. Achten Sie darauf, dass kein Kabel eingeklemmt wird!
Richten Sie die Abdeckung aus, stellen Sie sicher, dass die Löcher in der Abdeckung mit den Löchern in den linken/rechten Turmblechen übereinstimmen.
Sichern Sie es beidseitig mit M3x5b Senkschrauben.

Schritt 26 Druckplattform Teilevorbereitung

Druckplattform Teilevorbereitung
Druckplattform Teilevorbereitung
SCHÜTZEN Sie die Oberfläche der Druckplattform IMMER, verwenden Sie ein Mikrofasertuch oder einen ähnlichen weichen Stoff (nicht im Lieferumfang enthalten).
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Druckplattform-Halter (1x)
Druckplattform (1x)
Schraube M4x10 (4x)

Schritt 27 Montage der Plattform

Montage der Plattform
Montage der Plattform
Montage der Plattform
Montage der Plattform
Achten Sie auf die richtige Ausrichtung der Teile, bevor Sie sie mit den Schrauben verbinden.
Die falsche Montage - die Nut ist sichtbar (nach oben gerichtet)
Die korrekte Montage der Nut ist verdeckt (nach unten gerichtet)
Achten Sie darauf, dass die Kanten beider Teile ausgerichtet sind. In dieser Ebene kann das Teil um 180° gedreht werden (die Ausrichtung spielt keine Rolle).
Beide Teile mit Schrauben M4x10 sichern.

Schritt 28 Vorbereitung der Knopfteile

Vorbereitung der Knopfteile
Vorbereitung der Knopfteile
Vorbereitung der Knopfteile
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Exzenter (1x)
Knopfkörper SL1 (1x)
Knopfabdeckung SL1 (1x)
Schraube M8x45 (1x)
Schraube M4x25 (2x)
Schraube M4x8 (2x)

Schritt 29 Einsetzen der Stellschrauben

Einsetzen der Stellschrauben
Einsetzen der Stellschrauben
Zwei Schrauben M4x25 einsetzen. Schrauben Sie sie nicht bis zum Anschlag hinein. Es genügt, die Gewindegänge hinter dem Spalt zu erreichen. Wir müssen sicherstellen, dass die Schrauben nicht herausfallen.
Ihr Drucker hat möglicherweise nur eine Schraube, die Vorgehensweise ist die gleiche.
In den Gewinden befindet sich ein Fett, das nicht entfernt werden darf.

Schritt 30 Montage des Exzenters

Montage des Exzenters
Montage des Exzenters
Montage des Exzenters
Montage des Exzenters
WARNUNG: Dieser Schritt beinhaltet das Einfügen von Teilen von unten, was etwas schwieriger sein kann. Sie können den Drucker auf die Rückseite legen, aber verwenden Sie den Karton, um den Netzschalter zu schützen.
Schauen Sie von unten auf den Ausleger, überprüfen Sie die beiden Löcher für die Schrauben.
Setzen Sie den Exzenter ein und halten Sie ihn fest.
Verwenden Sie zwei Schrauben M4x8, um ihn zu befestigen. Der Exzenter kann immer noch wackeln, fällt aber nicht herunter.
Wir werden die Schraube(n) im Kragarm später während des Kalibrierungsprozesses anziehen.

Schritt 31 Montage des Knopfes

Montage des Knopfes
Montage des Knopfes
Montage des Knopfes
Montage des Knopfes
Schieben Sie die Schraube M8x45 in das gedruckte Teil. Die Oberseite der Schraube sollte bündig mit der Oberfläche des gedruckten Teils sein.
Schließen Sie die Baugruppe mit der Abdeckung. Stellen Sie sicher, dass beide Teile ausgerichtet sind. Wenn nicht, sitzt die Schraube nicht richtig im Inneren.
Schrauben Sie die "Knopf"-Baugruppe leicht in den Drucker.

Schritt 32 Montage der Druckplattform

Montage der Druckplattform
Montage der Druckplattform
Montage der Druckplattform
Schieben Sie die Plattform auf den Exzenter, wenn sie nicht passt, drehen Sie den Exzenter.
Ziehen Sie den Knopf fest und achten Sie darauf, dass die Plattform hält.
Da die Schraube(n) im Kragarm nicht angezogen sind, könnte der Exzenter wackeln, aber das ist vorerst in Ordnung.

Schritt 34 Abschließende Überprüfung

Abschließende Überprüfung
Abschließende Überprüfung
Abschließende Überprüfung
Abschließende Überprüfung
Vergleichen Sie das Aussehen der Baugruppe mit den Bildern.
WARNUNG: Aus Sicherheitsgründen den Knopf lösen und die Plattform entfernen. Stellen Sie sicher, dass die Plattform auf einer weichen Unterlage steht.
Bereit? Lassen Sie uns den oberen Teil des Druckers bauen 4. Elektronik & Deckel
War diese Anleitung hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt