DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

4. Netzteil & Elektronik Montage

4. Netzteil & Elektronik Montage

4. Netzteil & Elektronik Montage
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 6 months ago
4. Netzteil & Elektronik Montage
 Schwierigkeit
Mittel
 Schritte
29
 Verfügbare Sprachen
ENCSPLESITFR
Benötigte Werkzeuge für dieses Kapitel
Benötigte Werkzeuge für dieses Kapitel
Benötigte Werkzeuge für dieses Kapitel
Bereiten Sie bitte für die nächsten Schritte vor:
Spitzzange (1x)
Philips (PH2) Schraubendreher (1x)
T10 Schraubendreher / Schlüssel
2,5 mm Innensechskantschlüssel
3 mm Innensechskantschlüssel
Hintere Antenne abnehmen
Hintere Antenne abnehmen
Hintere Antenne abnehmen
Drehen Sie den Drucker mit der Rückseite zu sich:
Lösen Sie die vier Schrauben mit dem T10 Schlüssel, mit denen die Elektronikabdeckung befestigt ist. Entfernen Sie die Abdeckung.
Suchen Sie den Wi-Fi-Anschluss und ziehen Sie ihn ab.
Wenn Sie die WLAN-Antenne an der Seite des Druckers haben, ziehen Sie auch den Stecker ab.
Demontage der hinteren Antenne
Demontage der hinteren Antenne
Demontage der hinteren Antenne
Dieser Schritt gilt nur für den Drucker, der eine Wi-Fi-Antenne auf der Rückseite des Druckers hat.
Seien Sie vorsichtig, beschädigen Sie nicht das Wi-Fi-Antennenkabel.
Lösen Sie zwei Schrauben an der Abdeckung leicht. Sie brauchen sie nicht vollständig zu entfernen. Schieben Sie die Abdeckung nach rechts und nehmen Sie sie vom Drucker ab.
Hintere Abdeckungen Demontage
Hintere Abdeckungen Demontage
Hintere Abdeckungen Demontage
Hintere Abdeckungen Demontage
Entfernen Sie mit einem T10 Schlüssel acht M3x4rT-Schrauben aus den Abdeckungen.
Entfernen Sie vorsichtig das Rear-cable-management-upper und das Rear-cable-management-lower. Achten Sie auf die Kabel.
Entfernen Sie mit einem T10 Schlüssel die beiden M3x4rT-Schrauben, die den Rear-cable-management-base halten, und nehmen Sie ihn ab.
Schneiden Sie die beiden Kabelbinder durch. Zerschneiden Sie nicht die Kabel!
Gute Arbeit. Die Rückseite des Druckers ist bereit für die Montage des dritten Netzteils.
Netzteilmontage: Vorbereitung der Teile
Netzteilmontage: Vorbereitung der Teile
Netzteilmontage: Vorbereitung der Teile
Netzteilmontage: Vorbereitung der Teile
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Netzteil (1x)
Schraube M3x6 (2x)
Schraube M3x20rT (1x)
Schraube M4x12 (1x)
PSU-upper-cover-mount (1x)
Down-angled-ac-adapter (1x)
Stromkabel (1x)
Netzteilmontage: Netzteil vorbereiten
Netzteilmontage: Netzteil vorbereiten
Netzteilmontage: Netzteil vorbereiten
Netzteilmontage: Netzteil vorbereiten
Lösen Sie mit einem Kreuzschlitzschraubendreher die beiden Anschlussschrauben.
Setzen Sie das rote Kabel auf den linken Anschluss und befestigen Sie es mit der Anschlussschraube.
Setzen Sie das schwarze Kabel auf den rechten Anschluss und befestigen Sie es mit der Anschlussschraube.
Setzen Sie den Down-angled-ac-adapter von der Seite des Netzteils her ein, wie in der Abbildung gezeigt.
Schalten Sie den Netzschalter AN (Symbol "I").
Netzteilmontage: Netzteil vorbereiten
Netzteilmontage: Netzteil vorbereiten
Netzteilmontage: Netzteil vorbereiten
Setzen Sie eine M4x12-Schraube in die PSU-upper-cover-mount ein.
Auf der gegenüberliegenden Seite als die Down-angled-ac-adapter Baugruppe.
Bringen Sie die PSU-upper-mount-cover am Netzteil an und ziehen Sie die M4x12 Schraube mit einem 3mm Innensechskantschlüssel fest.
Netzteilmontage: Drucker vorbereiten
Netzteilmontage: Drucker vorbereiten
Netzteilmontage: Drucker vorbereiten
Suchen Sie zwei Löcher auf der Rückseite des Druckers.
Setzen Sie zwei M3x6 Schrauben ein und verschrauben Sie sie. Ein paar Umdrehungen reichen für den Moment aus.
Anbringen des Netzteils
Anbringen des Netzteils
Anbringen des Netzteils
Bereiten Sie das Netzteil hinter der Rückseite des Druckers vor.
Führen Sie das Stromkabel durch die Öffnung an der Rückseite des Druckers.
Befestigen Sie das Netzteil vorsichtig mit den beiden M3x8-Schrauben. Achten Sie auf den Down-angled-ac-Adapter.
Fixieren des Netzteils
Fixieren des Netzteils
Fixieren des Netzteils
Setzen Sie auf der linken Seite des Netzteils die M3x20rT-Schraube in die PSU-upper-cover-mount Halterung ein und verschrauben Sie die Abdeckung mit der Rückwand des Druckers.
Ziehen Sie an der Unterseite des Netzteils die beiden M3x6-Schrauben mit einem 2,5-mm-Innensechskantschlüssel fest.
Drücken Sie den Down-angled-ac-adapter nach unten und fixieren Sie seine Position.
Netzteilabdeckungen: Seitenabdeckung
Netzteilabdeckungen: Seitenabdeckung
Netzteilabdeckungen: Seitenabdeckung
Netzteilabdeckungen: Seitenabdeckung
Setzen Sie die M3x8-Schraube in die Switch-cover ein.
Suchen Sie auf der rechten Seite des Netzteils das Loch in der Rückwand des Druckers.
Ziehen Sie die Abdeckungsschraube mit einem 2,5-mm-Innensechskantschlüssel an der Rückseite des Druckers fest.
Netzteilabdeckungen: untere Abdeckung
Netzteilabdeckungen: untere Abdeckung
Netzteilabdeckungen: untere Abdeckung
Netzteilabdeckungen: untere Abdeckung
Setzen Sie die beiden M3x10-Schrauben in die PSU-cover ein.
Schieben Sie die vorbereitete PSU-cover unter das Netzteil.
Ziehen Sie die beiden M3x10 Schrauben mit einem 2,5 mm Innensechskantschlüssel fest.
Netzteil-Stromkabelabdeckung: untere Abdeckung
Netzteil-Stromkabelabdeckung: untere Abdeckung
Netzteil-Stromkabelabdeckung: untere Abdeckung
Netzteil-Stromkabelabdeckung: untere Abdeckung
Drehen Sie den Drucker mit der Vorderseite zu sich.
Suchen Sie das Loch mit dem Stromkabel neben dem Heizbettkabelbündel.
Dieser Teil ist ein wenig knifflig, da der 2,5 mm Innensechskantschlüssel keinen großen Spielraum für die Manipulationen lässt.
Setzen Sie zwei M3x8 Schrauben in die Löcher ein, wie in der Abbildung gezeigt.
Legen Sie zwischen die Schrauben und die Rückwand die PSU-cable-cover. Ziehen Sie die Schrauben noch nicht fest!
Netzteil-Stromkabelabdeckung: obere Abdeckung
Netzteil-Stromkabelabdeckung: obere Abdeckung
Netzteil-Stromkabelabdeckung: obere Abdeckung
Setzen Sie zwei M3x8 Schrauben in die Rückwand ein, wie in der Abbildung gezeigt.
Stecken Sie die PSU-cable-cover auf die Schrauben.
Ziehen Sie die beiden M3x8-Schrauben mit dem 2,5 mm Innensechskantschlüssel fest.
XL_splitter Installation
XL_splitter Installation
XL_splitter Installation
XL_splitter Installation
An den Seiten der XL-buddy-box befinden sich vorbereitete Führungsnuten.
Stecken Sie den XL-splitter mit beiden Händen in den Steckplatz des XL-sandwich-Boards.
Nehmen Sie das Stromkabel und legen Sie es um die linke Seite der XL-buddy-box.
Setzen Sie das schwarze Kabel auf den linken Anschluss und befestigen Sie es mit der Anschlussschraube.
Setzen Sie das rote Kabel auf den rechten Anschluss und befestigen Sie es mit der Anschlussschraube.
Achten Sie auf die richtige Ausrichtung des PE-Kabelanschlusses.
Filament-Sensor-Kabel: Anschließen des Kabels
Filament-Sensor-Kabel: Anschließen des Kabels
Filament-Sensor-Kabel: Anschließen des Kabels
Filament-Sensor-Kabel: Anschließen des Kabels
Suchen Sie den Anschluss des Filament-Sensorkabels auf der linken Seite der XL-Sandwich-Platine.
Stecken Sie ein Ende des Filament-Sensorkabels in den Anschluss.
Suchen Sie die Perforationen im Blech für die Kabelbinder.
Schieben Sie zwei Kabelbinder durch die Perforationen im Blech, um alle Kabel, die aus der Elektronikbox herausführen, zu sichern. Ziehen Sie sie vorsichtig fest. Schneiden Sie den Überschuss der Kabelbinder ab.
Das schwarze verdrillte Kabel ist für den zweiten Filament-Sensor, der später im nächsten Kapitel installiert wird.
Gut gemacht! Jetzt können wir die Kabel abdecken.
Kabelabdeckungen aus Metall: Teilevorbereitung
Kabelabdeckungen aus Metall: Teilevorbereitung
Kabelabdeckungen aus Metall: Teilevorbereitung
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Rear-cable-management-upper (1x) die Sie in den vorherigen Schritten entfernt haben
XL-buddy-box-cover (1x) die Sie in den vorherigen Schritten entfernt haben
Rear-cable-management-lower (1x) die Sie in den vorherigen Schritten entfernt haben
Rear-cable-management-base (1x) die Sie in den vorherigen Schritten entfernt haben
Schraube M3x4rT (10x) die Sie in den vorherigen Schritten entfernt haben
Ausrichten der XL-buddy-box-cover
Ausrichten der XL-buddy-box-cover
Ausrichten der XL-buddy-box-cover
Vorsicht: Die Kanten des Blechs können scharf sein, seien Sie also vorsichtig.
Nehmen Sie die XL-buddy-box-cover und suchen Sie einen rechteckigen Ausschnitt.
Biegen Sie den Ausschnitt gemäß der zweiten Abbildung "nach innen" in die Abdeckung. Das Blech muss auf 90 ° gebogen werden.
Untere Metallplatte Kabelabdeckung
Untere Metallplatte Kabelabdeckung
Untere Metallplatte Kabelabdeckung
Achten Sie darauf, die Kabel nicht einzuklemmen!
Bringen Sie den Rear-cable-management-lower vorsichtig an und befestigen Sie ihn mit vier M3x4rT-Schrauben und einem T10 Schlüssel.
Bringen Sie von der linken Seite aus den Rear-cable-management-base an und befestigen Sie ihn mit zwei M3x4rT-Schrauben und einem T10 Schlüssel.
Obere Metallplatte Kabelabdeckung
Obere Metallplatte Kabelabdeckung
Obere Metallplatte Kabelabdeckung
Bringen Sie das hintere obere Kabelmanagement-Teil (Rear-cable-management-upper) an.
Stellen Sie sicher, dass kein Kabel in den Kunststoffabdeckungen eingeklemmt ist.
Stellen Sie sicher, dass die Metallabdeckung das Motorkabel nicht einklemmt.
Befestigen Sie das Rear-cable-management-upper mit vier M3x4rT-Schrauben und einem T10 Schlüssel.
XL-Buddy Abdeckung
XL-Buddy Abdeckung
In diesem Schritt decken Sie die Elektronik vorübergehend ab. Dies dient dem Schutz der Elektronik während der Installation der Werkzeugköpfe im folgenden Kapitel. Die Elektronikabdeckung muss nicht festgeschraubt werden.
Bringen Sie die Abdeckung der XL Buddy Box an den Schrauben der Elektronikbox an. Schieben Sie sie nach unten, um sie an den Schrauben zu befestigen.
Belohnen Sie sich selbst
Belohnen Sie sich selbst
Essen Sie acht Gummibärchen.
Wussten Sie, dass im Jahr 2014 ein von Gummibärchen inspiriertes Emoji in den Unicode-Standard aufgenommen wurde, so dass Gummibärchen-Fans ihre Liebe zu den Süßigkeiten in digitalen Konversationen ausdrücken können.
Gut gemacht!
Gut gemacht!
Gut gemacht! Das dritte Netzgerät ist angebracht. Gehen wir zum nächsten Kapitel über: 5. Zusammenbau von Extruder und Zubehör
War diese Anleitung hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt