DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Verpacken des Enclosures für die Rücksendung - Originalverpackungsmaterial

Verpacken des Enclosures für die Rücksendung - Originalverpackungsmaterial

Verpacken des Enclosures für die Rücksendung - Originalverpackungsmaterial
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 6 months ago
Verpacken des Enclosures für die Rücksendung - Originalverpackungsmaterial
 Schwierigkeit
Sehr leicht
 Schritte
12
 Verfügbare Sprachen
ENCSPLESITFR

Schritt 1 Intro

Intro
Intro
In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihr Original Prusa Enclosure mit dem von uns gelieferten Verpackungsmaterial für die Rückgabe oder Reparatur vorbereiten und verpacken.
Lesen Sie sich jeden Schritt sorgfältig durch! Die Farben auf den Hexagon-Aufzählungspunkten entsprechen den Markierungen auf den Fotos.
Wenn Sie nicht über das Original-Verpackungsmaterial verfügen und Ihr eigenes bereitstellen, verwenden Sie bitte die Anleitung Verpacken des Enclosures für die Rücksendung - Individuelles Verpackungsmaterial.

Schritt 2 Bevor Sie beginnen

Bevor Sie beginnen
Bevor Sie beginnen
Bevor Sie mit dem Einpacken beginnen, holen Sie Ihr Handy oder Ihre Kamera heraus und machen Sie Fotos von dem Gehäuse vor und während des Einpackens.
Stellen Sie sicher, dass der Aufkleber mit der Seriennummer an der angegebenen Stelle vorhanden ist. Ist dies nicht der Fall, wenden Sie sich bitte sofort an den Kundendienst.

Schritt 4 Was muss verpackt werden

Was muss verpackt werden
Was muss verpackt werden
Was muss verpackt werden
Vier durchsichtige PETG-Platten (verpackt in einer eigenen dünnen Schachtel, die Sie zusammen mit dem Enclosure erhalten haben).
Verpacken Sie alle Befestigungselemente und zusätzlichen Teile des Gehäuses in einen versiegelten und gesicherten Umschlag oder in einen kleineren Karton, der in den Enclosure-Karton passt.

Schritt 6 Schicht für Schicht verpacken - Erste Schicht

Schicht für Schicht verpacken - Erste Schicht
Schicht für Schicht verpacken - Erste Schicht
Schicht für Schicht verpacken - Erste Schicht

Legen Sie die Polsterung für die schwarzen Stahlbleche auf den Boden des Kartons und stecken Sie das dünne Schaumstoffblatt in die Schaumstoffhülle.

Legen Sie die Unter- und Oberseite des Enclosures auf das dünne Schaumstoffstück und stellen Sie sicher, dass es in das Schaumstoffgehäuse passt.
Legen Sie eine dünne Schutzschicht zwischen die Bleche, um Kratzer zu vermeiden - Papier oder ein Blatt Luftpolsterfolie wären ideal.
Achten Sie darauf, dass Sie die transparenten PETG-Platten nicht in diesen Karton legen, da diese später in einem separaten Karton verpackt werden.

Schritt 7 Schicht für Schicht verpacken - Zweite Schicht

Schicht für Schicht verpacken - Zweite Schicht
Schicht für Schicht verpacken - Zweite Schicht
Schicht für Schicht verpacken - Zweite Schicht
Schicht für Schicht verpacken - Zweite Schicht
Legen Sie den Karton darauf und fügen Sie den Polsterschaum an den Seiten des Kartons hinzu.
Legen Sie die Enclosure-Profile in die Schaumstoffpolsterung eines nach dem anderen. Vergewissern Sie sich, dass sie passen und dass Sie das Profil in der richtigen Größe in jeden zugewiesenen Schlitz in der Polsterung gelegt haben.
2x kurze Profile (51cm/20 Zoll).
2x lange Profile (56cm/22 Zoll).
Wiederholen Sie den Vorgang des Einlegens der Profile in die Schaumstoffhülle für die zweite Schicht aus zwei langen und zwei kurzen Profilen.

Schritt 9 Schicht für Schicht verpacken - Dritte Schicht

Schicht für Schicht verpacken - Dritte Schicht
Schicht für Schicht verpacken - Dritte Schicht
Schicht für Schicht verpacken - Dritte Schicht
Schicht für Schicht verpacken - Dritte Schicht
Fügen Sie die dritte und letzte Ebene der Profile in die Polsterung ein, nachdem die kleineren Komponenten sicher verpackt sind.
4x kurze Profile (51cm/20 Zoll)
Legen Sie die größere dünne Schaumstoffplatte auf die Oberseite.

Schritt 10 Abschließende Verpackung

Abschließende Verpackung
Abschließende Verpackung
Abschließende Verpackung
Abschließende Verpackung
Verpacken Sie die Kunststoffteile und das Zubehör in den Karton.
Packen Sie die vier durchsichtigen PETG-Platten in den dünnen Pappkarton. Diese Pappschachtel wird auf die Schachtel mit den Profilen gestellt.
Legen Sie die drei Kartons in den Hauptkarton.

Schritt 11 Verschließen des Kartons

Verschließen des Kartons
Verschließen des Kartons
Verschließen des Kartons
Verschließen des Kartons
Bevor Sie den Karton versiegeln, stellen Sie sicher, dass Sie den Verpackungsprozess dokumentiert, an unsere Versandabteilung geschickt und die Freigabe erhalten haben!
Schäden, die an nicht genehmigten Sendungen entstehen, sind vom Absender zu tragen.
Verschließen Sie den Karton und kleben Sie ihn wie in der Abbildung beschrieben zu.
Wickeln Sie den Karton in Kunststofffolie (Frischhaltefolie, Stretchfolie) ein, um ihn stabiler zu machen und vor eventuellen Wasserschäden zu schützen.
Bringen Sie den "Fragile"-Aufkleber an mindestens zwei Seiten des Kartons an.

Schritt 12 Alles erledigt!

Alles erledigt!
Alles erledigt!
Das ist alles für den Verpackungsprozess! Senden Sie unserer Versandabteilung eine E-Mail mit Bildern des Verpackungsvorgangs und der Serviceliste.
Sie können die Versandabteilung kontaktieren, indem Sie entweder auf deren erste E-Mail antworten oder einfach eine E-Mail an [email protected] schicken.
Nach Freigabe des Verpackungsprozesses erhalten Sie einen Versandaufkleber für die Rücksendung.
War diese Anleitung hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt