DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

5. LCD-Montage & Elektronik

5. LCD-Montage & Elektronik

5. LCD-Montage & Elektronik
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 2 days ago
5. LCD-Montage & Elektronik
 Schwierigkeit
Leicht
 Schritte
25
 Verfügbare Sprachen
ENCSPLESITFR
LCD-Baugruppe: Teilevorbereitung
LCD-Baugruppe: Teilevorbereitung
LCD-Baugruppe: Teilevorbereitung
Alle gedruckten Teile und Befestigungselemente, die für dieses Kapitel benötigt werden, sind im Karton enthalten: HARIBO & LCD
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
LCD-Baugruppe (1x)
Schraube M3x20 (1x)) Überbleibsel aus dem vorherigen Kapitel
Montage des LCDs
Montage des LCDs
Montage des LCDs
Montage des LCDs
Neigen Sie den Drucker zunächst vorsichtig auf die Seite. Siehe Abbildung.
Setzen Sie den LCD-Bildschirm in die LCD-Halterung ein. Es gibt eine Kerbe, die in das gedruckte Teil auf dem Drucker passt.
Das Design erlaubt es Ihnen, das LCD in mehrere Positionen zu neigen. Sie können dies jetzt oder später tun.
Verbinden Sie beide Teile mit einer M3x20 Schraube.
Profi-Tipp: Wenn Sie die Schraube nur schwer anziehen können, drehen Sie den Innensechskantschlüssel um und stecken Sie die kurze Seite des Schlüssels in den Schraubenkopf. Ziehen Sie die Schraube mit der längeren Seite des Schlüssels fest.
Anschließen des LCDs
Anschließen des LCDs
Anschließen des LCDs
Anschließen des LCDs
Entfernen Sie vorsichtig das freie Ende des LCD-Kabels aus der Box mit der Elektronik und führen Sie das Kabel zwischen dem Y-Motorkabel und dem Profil.
Schließen Sie das Kabel an die Platine auf dem LCD an. Achten Sie auf die korrekte Ausrichtung des Steckverbinders. Verwenden Sie die Kerbe als Richtlinie.
Stecken Sie den Stecker in den Sockel auf der Platine. Vergewissern Sie sich, dass er ganz eingeschoben ist.
Führen des LCD-Kabels
Führen des LCD-Kabels
Führen Sie das Kabel vorsichtig in das Profil ein. Lassen Sie in der Nähe der LCD-Anzeige etwas Spielraum, damit Sie sie später kippen können.
Profi Tipp: Um das Kabel in das Profil einzuführen, biegen Sie es vorsichtig in zwei Hälften entlang seiner Länge.
LCD-Montage: Belohnen Sie sich!
LCD-Montage: Belohnen Sie sich!
Sie haben gerade die LCD-Montage abgeschlossen. Das war kein schwieriger Teil des Kapitels, aber die Montage des LCDs am Drucker erforderte mehr Kraft und Energie. Also, belohnen Sie sich und tanken Sie Energie :).
Essen Sie den ersten Teil der vierten Reihe.
Anbringen des Netzschalters
Anbringen des Netzschalters
Anbringen des Netzschalters
Führen Sie die Netzkabel durch das quadratische Loch im MINI-Z-Boden wie in der Abbildung.
Achten Sie darauf, dass das Symbol AUS "o" rechts steht.
Drücken Sie den Netzschalter gleichmäßig mit den Daumen in den MINI-Z-Boden.
Anschließen des Netzschalters
Anschließen des Netzschalters
Anschließen des Netzschalters
Anschließen des Netzschalters
Schließen Sie beide Stromkabel an die Pins auf der Buddy-Platine an. Die Reihenfolge der Kabelanschlüsse, die Polarität und die Ausrichtung spielen keine Rolle.
Stellen Sie sicher, dass die Steckverbinder vollständig angeschlossen sind. Der Abstand zwischen den Steckverbindern und der Buddy-Platine sollte etwa 1-2 mm betragen.
Stellen Sie sicher, dass die Stecker nicht lose sind und nicht wackeln. Dies kann zur fatalen Zerstörung der Elektronik führen.
Drücken Sie die Kabel vorsichtig nach unten, so dass sie nicht aus dem MINI-Z-Boden herausragen.
Filamentsensor: Teilevorbereitung (optional)
Filamentsensor: Teilevorbereitung (optional)
Filamentsensor: Teilevorbereitung (optional)
Einige der folgenden Schritte sind als optional gekennzeichnet. Wenn Sie einen Drucker ohne den Filamentsensor haben, fahren Sie bitte mit dem Schritt Anschließen der Elektronik fort.
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
MINI-FSensor-Hebel (1x)
MINI-FSensor-Gehäuse (1x)
MINI-FSensor-Deckel (1x)
PTFE-Schlauch 4x2x15 (1x)
Die Liste wird im nächsten Schritt fortgesetzt...
Filamentsensor: Teilevorbereitung (optional)
Filamentsensor: Teilevorbereitung (optional)
Filamentsensor: Teilevorbereitung (optional)
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Schraube M3x12 (4x)
Stahlkugel (1x)
Schraube M2x8 (1x)
Magnet 10x6x2 mm (2x) Halten Sie die Magnete in einem ausreichenden Abstand zueinander. Sie können sich gegenseitig zerbrechen!
IR-Sensor-Kabel (1x)
IR-Sensor (1x)
Textile Kabelhülle 5x300 mm (1x)
Montieren des Filamentsensors (optional)
Montieren des Filamentsensors (optional)
Montieren des Filamentsensors (optional)
Montieren des Filamentsensors (optional)
Schließen Sie das IR-Sensorkabel an den IR-Sensor an.
Beachten Sie zur besseren Orientierung den Clip am Stecker und die Kerbe am Sensor.
Führen Sie das Kabel wie im Bild unter dem IR-Sensor hindurch.
Stecken Sie den IR-Sensor in das MINI-FSensor-Gehäuse.
Achten Sie darauf, dass das Kabel noch unter dem Sensor liegt.
Montieren des Filamentsensors (optional)
Montieren des Filamentsensors (optional)
Montieren des Filamentsensors (optional)
Montieren des Filamentsensors (optional)
Befestigen Sie den IR-Sensor mit der Schraube M2x8.
Führen Sie die Stahlkugel in das Loch im Gehäuse ein.
Setzen Sie den MINI-FSensor-Hebel auf die Box.
Befestigen Sie ihn mit der Schraube M3x12. Ziehen Sie ihn nicht zu fest an. Der Hebel muss sich frei bewegen.
Setzen Sie den Magneten in den MINI-FSensor-Hebel ein.
Setzen Sie den Magneten in das MINI-FSensor-Gehäuse ein.
Die Magnete müssen sich gegenseitig abstoßen.
Stellen Sie sicher, dass sich der MINI-FSensor-Hebel frei bewegen kann und die Magnete sich gegenseitig abstoßen.
Montieren des Filamentsensors (optional)
Montieren des Filamentsensors (optional)
Montieren des Filamentsensors (optional)
Wickeln Sie die Textilhülle um das Filamentsensorkabel und schieben Sie es so weit wie möglich in das Gehäuse.
Setzen Sie den MINI-FSensor-Deckel auf die Filamentsensor-Baugruppe.
Sichern Sie ihn mit zwei Schrauben M3x12.
Montieren des Filamentsensors (optional)
Montieren des Filamentsensors (optional)
Montieren des Filamentsensors (optional)
Führen Sie den PTFE-Schlauch bis zur Filamentsensor-Baugruppe ein. Die Ausrichtung des Schlauchs spielt keine Rolle, beide Enden sind abgeschrägt.
Stellen Sie sicher, dass Sie den Schlauch von der richtigen Seite einführen. Die Textilhülse muss auf der gegenüberliegenden Seite sein. Siehe das Bild.
Setzen Sie die M3x12-Schraube ein und ziehen Sie sie leicht an. Ziehen Sie die Schraube nicht fest. Wir werden das später tun.
Installieren des Filamentsensors (optional)
Installieren des Filamentsensors (optional)
Installieren des Filamentsensors (optional)
Installieren des Filamentsensors (optional)
Schieben Sie den Filamentsensor auf den PTFE-Schlauch. Siehe Bild für die korrekte Ausrichtung des Sensors.
Überprüfen Sie die Position des PTFE-Schlauchs in der Nut:
Falsche Installation. Der Filamentsensor ist nicht vollständig auf den PTFE-Schlauch aufgeschoben. Der Filamentsensor wird nicht richtig funktionieren.
Korrekte Installation. Der Filamentsensor ist vollständig auf den PTFE-Schlauch aufgeschoben.
Ziehen Sie nun die Schraube leicht an, um sicherzustellen, dass der Sensor nicht von dem PTFE-Schlauch abrutscht.
Verwenden Sie ein Stück Filament und schieben Sie es durch den Filament-Sensor, um die korrekte Funktion des Schlauchs sicherzustellen. Falls ein Widerstand auftritt, lösen Sie die Schraube leicht.
Anschließen der Elektronik
Anschließen der Elektronik
Verbinden wir die Kabel mit der Elektronik. Beginnen Sie oben und fahren Sie "im Uhrzeigersinn" gemäß den Anweisungen fort:
Motorkabel der E-Achse (mit E beschriftet)
SuperPINDA-Sensorkabel
Drucklüfterkabel
Hotend-Lüfterkabel
Hotend Thermistor
Hotend-Kabel
Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort...
Anschließen der Elektronik
Anschließen der Elektronik
Anschließen der Elektronik
Anschließen der Elektronik
Heizbettthermistor (mit H gekennzeichnet)
Heizbettkabel
Kontrollieren Sie die Kabelverbindung entsprechend der Abbildung.
Abdecken der Elektronik
Abdecken der Elektronik
Abdecken der Elektronik
Abdecken der Elektronik
Vergewissern Sie sich vor dem Abdecken der Elektronik, dass die Vierkantmutter richtig im gedruckten Teil positioniert ist. Die Mutter darf nicht herausfallen! Dies kann zu schwerwiegenden Schäden an der Elektronik führen.
Setzen Sie die "Zähne" der Abdeckung in die Nuten des MINI-Z-Bodens ein.
Legen Sie die zweite Abdeckung auf die Oberseite und ordnen Sie die Kabel an:
Extruder Strang, stellen Sie sicher, dass die Textilhülse teilweise innen ist. Außerdem muss sie vom Drucker weggekippt werden.
Heizbett Strang, stellen Sie sicher, dass sich die Textilhülle teilweise im Gehäuse befindet.
Filamentsensorkabel (optional), stellen Sie sicher, dass sich die um die Kabel gewickelte Textilhülle teilweise im Inneren des Gehäuses befindet.
Ziehen Sie nun die zweite Abdeckung fest. Prüfen Sie, dass kein Kabel eingeklemmt ist.
Aufkleben des silbernen Etiketts
Aufkleben des silbernen Etiketts
Neue Bausätze werden mit einem silbernen Etikett ausgeliefert, das bereits auf dem Aluminiumprofil angebracht ist. Wenn Sie bereits ein Etikett von uns angebracht haben, überspringen Sie diesen Schritt.
WARNUNG: Dieser Schritt ist wichtig, überspringen Sie ihn nicht! Das silberne Etikett enthält die Seriennummer des Druckers und andere wichtige Informationen. Seine Anwesenheit ist für einen Garantieanspruch erforderlich. Falls sich das Etikett bereits auf dem Rahmen befindet, überspringen Sie bitte diesen Schritt.
Drehen Sie den Drucker so, dass die Seite mit dem Netzschalter und dem USB-Anschluss zu Ihnen zeigt.
Ziehen Sie die Schutzschicht vorsichtig ab und kleben Sie das Etikett an der Seite des Profils auf. Achten Sie darauf, dass sich unter dem Aufkleber keine Lufteinschlüsse befinden. Die Ausrichtung des Aufklebers spielt keine Rolle.
Elektronik: Belohnen Sie sich!
Elektronik: Belohnen Sie sich!
Sie haben gerade die Elektronik beendet. Es war nicht schwer, aber es erforderte eine gewisse Konzentration. Bitte, belohnen Sie sich!
Essen Sie den zweiten Teil der vierten Reihe.
LCD-Montage & Elektronik sind fertig!
LCD-Montage & Elektronik sind fertig!
Wir gratulieren, Sie haben soeben den Original Prusa MINI+ zusammengebaut!
Kontrollieren Sie das Endresultat und vergleichen Sie es mit dem Bild.
Haben Sie alles überprüft? Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, der Sie durch die Anweisungen zum Zusammenbau des Spulenhalters führt.
Neue vs. alte Spulenhalter- Montage
Neue vs. alte Spulenhalter- Montage
Es gibt zwei Varianten des Spulenhalters, die sich im Design und im Prozess der Montage unterscheiden.
Schauen Sie sich die Elemente aus dem SPOOL HOLDER Paket genauer an und wählen Sie die entsprechende Anleitung:
NEUE Version - Spulenhalterteile sind spritzgegossen, einschließlich Räder. Gehen Sie zu 6A. Spulenhalter Montage
Alte Version - Spulenhalterteile sind gedruckt, außer Räder (Lager). Gehen Sie zu 6B. Spulenhalter Montage
War diese Anleitung hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt