DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
  • 日本語
Login

Kalibrierung

Alle Artikel

  • Kalibrierung des Extrusionsmultiplikators

    Kalibrierung des Extrusionsmultiplikators

    Dies ist eine erweiterte Kalibrierung, nur empfohlen für erfahrene Benutzer. Der Extrusionsmultiplikator ermöglicht die Feinabstimmung der Extrusionsdurchflussrate - einfach beschrieben als wie viel Filament aus der Düse kommt. Mit anderen Worten, ...

  • Kalibrierung der ersten Schicht (i3)

    Kalibrierung der ersten Schicht (i3)

    Die Kalibrierung der ersten Schicht wird verwendet, um den Abstand zwischen der Düsenspitze und der Druckoberfläche zu kalibrieren. Ziel ist es, die Düsenhöhe so einzustellen, dass der extrudierte Kunststoff gut ...

  • Druckbett-Nivellierung

    Druckbett-Nivellierung

    Diese Kalibrierung ist nur für fortgeschrittene Anwender geeignet! Zusammen mit der Gitterbettnivellierung ist die Bettniveaukorrektur eine wichtige Funktion, die es dem Anwender ermöglicht, selbst kleinste Unebenheiten in der ersten Schicht auszugleichen. ...

  • Linear Advance

    Linear Advance

    Dies ist die erweiterte Kalibrierung, nur empfohlen für erfahrene Benutzer. Linear Advance (LA) ist eine Technologie, die den Druckaufbau im Extruder vorhersagt, wenn mit höheren Geschwindigkeiten gedruckt wird. Die Firmware des Druckers verwendet ...

  • XYZ Kalibrierung (MK3/MK3S/MK3S+)

    XYZ Kalibrierung (MK3/MK3S/MK3S+)

    Die XYZ-Kalibrierung ist ein Prozess, der überprüft, ob der Drucker korrekt zusammengebaut wurde und die Achsen senkrecht zueinander stehen. Es misst die Schräglage Ihrer X/Y-Achse und wendet Kompensationen für eventuelle ...

  • Live Adjust Z

    Live Adjust Z

    Jeder FFF (Fused Filament Fabrication)-Drucker erfordert eine Erste-Schicht-Kalibrierung, die den vertikalen "Z"-Abstand zwischen der Düse und der Druckoberfläche einstellt. Manchmal erfordert dieser Wert eine geringfügige Justierung und für diese ...

  • Gitterbettnivellierung

    Gitterbettnivellierung

    Der P.I.N.D.A.- oder SuperPINDA-Sensor durchläuft eine Anzahl von Punkten in einem Gittermuster, die über die Bauplatte verteilt sind (es spielt keine Rolle, ob es sich um eine pulverbeschichtete oder glatte ...

  • Kalibrierung der Extruder-Linearitätskorrektur

    Kalibrierung der Extruder-Linearitätskorrektur

    Dies ist eine erweiterte Kalibrierung, nur empfohlen für erfahrene Benutzer. Diese Kalibrierung funktioniert nur mit der Firmware-Version 3.2.0 oder neuer und funktioniert nur auf dem Original Prusa MK3 und MK3S, aufgrund ...

  • Achslänge X/Y/Z prüfen (MK3S)

    Achslänge X/Y/Z prüfen (MK3S)

    Dieser Fehler kann während des Selbsttests oder der XYZ-Kalibrierung auftreten, wenn die Firmware einen kürzeren Verfahrweg der Achse als erwartet feststellt. Die genaue Länge jeder Achse wird im Speicher des ...

  • Spannschrauben Festziehen

    Spannschrauben Festziehen

    Die Original Prusa FFF-Drucker und Upgrades verwenden eine Schraube(n) mit Feder(n), um Spannung zwischen dem Filament und der Filamentrolle zu erzeugen. Es ist wichtig, dass diese Spannung korrekt ist. Wenn ...

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt