DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Objekt abbrechen (MK4, MK3.9, XL, MINI/+)

Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 3 months ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
ENCSPLESITFR

Beim Drucken mehrerer Objekte innerhalb desselben Drucks ist es möglich, dass ein oder mehrere Objekte kein optimales Finish haben oder sich von der Platte lösen, während gleichzeitig andere Objekte im selben Druck perfekt gedruckt werden.

Die Funktion Objekt abbrechen macht es möglich, das Drucken eines Objekts direkt aus dem Druckermenü zu beenden, während der Druckvorgang läuft.

Die Funktion ist ab PrusaSlicer 2.7.0 in Verbindung mit Firmware 5.1.0 oder höher für Original Prusa MK4 und Original Prusa XL und Firmware 5.1.2 oder höher für Original Prusa MINI/+ verfügbar.

Während eines laufenden Drucks navigieren Sie zu Menü anpassen -> Objekt abbrechen und wählen ein Objekt aus, dessen Druck Sie beenden möchten. Der Druck wird fortgesetzt, allerdings werden alle Gcode-Befehle, die sich auf das abgebrochene Objekt beziehen, ignoriert.

Am einfachsten können Sie den Druck eines Objekts mit der Funktion Aktuelles Objekt abbrechen abbrechen, die sich im gleichen Untermenü befindet. Sobald die Düse das Objekt erreicht, das Sie abbrechen möchten, können Sie diese Option wählen.

Es ist auch möglich, den Druck eines abgebrochenen Objekts über das gleiche Untermenü wieder aufzunehmen.

War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt