DE
  • English
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Homing Fehler Z #17301 (XL)

Menu
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 9 months ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
ENPLESITFR

Was ist geschehen?

Der Drucker zeigt die Meldung "Fehler bei der Referenzfahrt der Z-Achse, stellen Sie sicher, dass die Wägezelle funktioniert" an.

Fehlername: Homing Fehler Z

Fehlercode: #17301

Wie behebt man ihn?

Prüfen Sie, ob die Düse nicht lose ist

Bevor Sie weitermachen, stellen Sie sicher, dass der Drucker VOLLSTÄNDIG AUF RAUMTEMPERATUR ABGEKÜHLT und AUSGESCHALTET ist! 

Beim Einzelwerkzeug XL, nach Entfernen der X-carriage Abdeckung, halten Sie den Heizblock (stellen Sie sicher, dass die Düse nicht beheizt wird!), und verwenden Sie den Torx TX8-Schlüssel wie auf dem Bild gezeigt, um die Feststellschraube festzuziehen. Ziehen Sie die Schraube nicht zu fest an, da dies das Hotend-Röhrchen beschädigen könnte. Die Düse muss ungefähr bei einem 35°-40° Winkel stehen, um eine Beschädigung der Hotend-Kabel zu vermeiden.

Beim Multitool XL identifizieren Sie das Werkzeug mit der zu prüfenden Düse und parken es. Halten Sie den Heizblock (Stellen Sie sicher, dass die Düse nicht beheizt ist!), und verwenden Sie den Torx TX8 Schlüssel in dem auf dem Bild gezeigten Teil, um die Feststellschraube festzuziehen. Ziehen Sie die Schraube nicht zu fest an, da dies das Hotend-Röhrchen beschädigen könnte. Die Düse muss ungefähr in einem Winkel von 35°-40° stehen, damit die Kabel des Hotends nicht beschädigt werden.

Testen Sie die Wägezelle

Manipulieren oder berühren Sie den Drucker nicht, es sei denn, die Anweisungen auf dem Bildschirm des Druckers fordern Sie dazu auf.

Ein Fehler in der Wägezelle kann einen Referenzierungsfehler auslösen. Vergewissern Sie sich, dass der Drucker vollständig abgekühlt ist, gehen Sie zu LCD-Menü - Steuerung - Kalibrierung und Test - Wägezellentest.

Während des Tests werden Sie aufgefordert, zu einem bestimmten Zeitpunkt auf die Düse zu tippen, woraufhin sich ein Fortschrittsbalken am oberen Rand des Bildschirms füllt. Wenn der Fortschrittsbalken nicht gefüllt ist oder der Drucker Fehler anzeigt, wenden Sie sich bitte an unseren Kundensupport.

Vibrationen vermindern

Jede Form von Vibration, die sich auf der Oberfläche unter dem Drucker ausbreitet, oder eine nicht ganz stabile Oberfläche unter dem Drucker kann zu einer falschen Messung auf der Wägezelle führen und damit den Referenzfahrt Fehler auslösen. 

Ein Drucker, der neben Ihrem Original Prusa XL in Betrieb ist, kann eine mögliche Ursache für Vibrationen sein. Eine einfache Lösung, um die Geräusche und Vibrationen eines Druckers zu dämpfen, besteht darin, eine zusätzliche Unterlage unter den Drucker zu legen. 

War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt