DE
  • English
  • Čeština
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Hotend Heizung Überstrom #17322

Menu
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert a month ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
ENCSPLITFR

Was ist geschehen?

Der Original Prusa XL zeigt die Meldung an: "Überprüfen Sie die Hotend Heizung und die Steuerelektronik auf mögliche Schäden".

Fehlername: Hotend Heizung Überstrom

Fehlercode: #17322

Der Fehler wird angezeigt, wenn ein beschädigtes Kabel an der Hotend-Heizung oder einem ihrer Anschlüsse vorhanden ist.

Weitere Vorgehensweise

Vergewissern Sie sich, dass der Drucker vollständig abgekühlt, ausgeschaltet und vom Stromnetz getrennt ist, bevor Sie eine der Maßnahmen durchführen.

Beim Einzelkopf-XL greifen Sie auf die Dwarf-Platine zu, indem Sie die Dwarf-cover-door drehen. Bei Doppelkopf- und Fünfkopf-XL, wenn sich das Werkzeug in der geparkten Position befindet, durch das Lösen der M3x12 Schraube, um die Dwarf-cover-door zu entfernen.

Jeder Stecker hat eine Sicherheitsverriegelung. Es ist notwendig, die Verriegelung zu drücken, bevor Sie die Verbindung trennen. Andernfalls kann der Stecker beschädigt werden.

Prüfen Sie den Weg zwischen der Hotend-Heizung und der Dwarf-Platine, und stellen Sie fest, ob irgendwelche Teile gebrochen oder eingeklemmt sind.

Wenn keine Schäden vorhanden sind, überprüfen Sie die Kabelverbindung zur Dwarf-Platine. Versuchen Sie, das Kabel zu lösen und wieder mit seinem Anschluss zu verbinden.

In seltenen Fällen kann diese Fehlermeldung angezeigt werden, wenn die Dwarf-Platine oder eine andere Elektronikplatine, wie die XLBuddy und die Sandwich Platine, beschädigt ist. Wenn die Kabel und Stecker intakt sind, überprüfen Sie die Platinen auf sichtbare Schäden.

Fassen Sie die Elektronikplatine immer an den Seiten an, wenn Sie sie berühren. Vermeiden Sie es, die Chips, Kondensatoren und andere Teile der Elektronik zu berühren.

Zugang zu den XLBuddy- und Sandwich-Platinen

Lösen Sie auf der Rückseite des Druckers die angezeigten vier Schrauben. Es ist nicht notwendig, sie vollständig zu entfernen. Dann, die Elektronikabdeckung nach oben schieben um sie zu entfernen. Dadurch wird die XLBuddy-Platine, ein Teil der Sandwich-Platine und, falls vorhanden, der XL-Splitter freigelegt.

Die Einkopf- und Zweikopf-Versionen des Original Prusa XL sind nicht mit der XL-Splitter-Platine ausgestattet.

Untersuchen Sie die Platinen, insbesondere die XLBuddy. Überprüfen Sie die Oberfläche auf Defekte oder Schäden, wie z.B. eine abgelöste Komponente oder eine sichtbar verbrannte Stelle.

Wenn nötig, ziehen Sie das Antennenkabel von der XLBuddy-Platine ab, und ziehen Sie die XLBuddy-Platine heraus, indem Sie die beiden unteren Auswerfer benutzen. Fassen Sie die Elektronikplatine nur an den Kanten an, um eine Beschädigung der Komponenten zu vermeiden.

Haben Sie immer noch Probleme? Wenden Sie sich an unseren technischen Support und teilen Sie ihm mit, dass Sie versucht haben, das Problem mit diesen Anweisungen zu beheben. Wir werden uns dann darum kümmern.
War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt