DE
  • English
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Wägezelle falsch konfiguriert #17527 (XL)

Menu
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 10 months ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
ENPLESITFR

Was ist geschehen?

Der Original Prusa XL ist mit einer Wägezelle ausgestattet, um zu erkennen, dass sich die Düse nahe genug am Blech befindet, um zu drucken und um Schäden zu vermeiden, die dadurch entstehen würden, dass sich die Düse in das Blech gräbt. 

Wenn der Drucker eine fehlerhafte Konfiguration der Wägezelle feststellt, die jedoch nicht mit der Tarierung der Wägezelle oder der Kalibrierung der Wägezelle zusammenhängt, wird der Drucker die Meldung anzeigen: "Die Konfiguration der Wägezelle ist fehlerhaft."

Fehlername: Wägezelle falsch konfiguriert

Fehlercode: #17527

Wie kann man das Problem beheben? 

Eine visuelle Überprüfung

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher:

  • das Filament ist aus dem Extruder entnommen
  • der Drucker ist ausgeschaltet und vom Stromnetz getrennt
  • das Hotend und das Heizbett sind auf Umgebungstemperatur abgekühlt
Da wir mit Werkzeugen hantieren und mit dem Extruder hoch über dem Heizbett arbeiten werden, ist es notwendig, es zu schützen.
Platzieren Sie einen leeren Prusament-Karton ungefähr in der vorderen Mitte des Heizbettes. Bewegen Sie die X-Achse ganz an die Vorderseite des Druckers und stellen Sie den Extruder ungefähr in die Mitte der X-Achse.
 

Öffnen Sie die dwarf-cover-door, um auf die Dwarf-Platine zuzugreifen. Der Anschluss der Wägezelle befindet sich unten links. Überprüfen Sie ihn auf lose Kabel, abgezogene Kabel oder sichtbare Schäden. 

Die Wägezelle neu kalibrieren

Manipulieren oder berühren Sie den Drucker nicht, es sei denn, die Anweisungen auf dem Bildschirm des Druckers fordern Sie dazu auf.

Wegen Sie zu LCD-Menü - Steuerung - Kalibrierung und Test - Wägezellen-Test, um die Kalibrierung der Wägezelle neu zu starten.

Während des Tests werden Sie aufgefordert, zu einem bestimmten Zeitpunkt auf die Düse zu tippen, und ein Fortschrittsbalken am oberen Rand des Bildschirms wird gefüllt. Wenn der Fortschrittsbalken nicht gefüllt ist oder der Drucker Fehler anzeigt, wenden Sie sich bitte an unseren Kundensupport.

War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt